Tierärztliche Chiropraktik

Dr. Franziska Wagner
Tierärztin & IAVC zertifiziert

WAS IST CHIROPRAKTIK?

Chiropraktik existiert in Grundzügen seit mehreren tausend Jahren. Als Begründer der moderneren Chiropraktik gilt D.D. Palmer im Jahr 1895. Seither haben sich die chiropraktischen Techniken kontinuierlich verfeinert und sind wissenschaftlich belegt.

Die chiropraktische Untersuchung stellt fest, ob sich Gelenke in ihrer natürlichen Weise bewegen. Bewegungseinschränkungen werden durch einen kleinen, präzisen und sehr schnellen Impuls mobilisiert. Chiropraktik arbeitet somit sanft und gezielt.

Der Kerngedanke von Chiropraktik ist, die normale Beweglichkeit der Wirbelsäule zu erhalten oder wieder herzustellen. Dies ist grundlegend für einen ungestörten Informationsaustausch zwischen Gehirn und restlichem Körper. Selbst kleinste Blockaden der Wirbel beeinflussen den Informationsfluss über das Rückenmark, welches in der Wirbelsäule liegt.

Die chiropraktische Behandlung nimmt somit Einfluss auf die Biomechanik der Gelenke und hat Auswirkung auf das Nervensystem und den Gesamtorganismus. Chiropraktik behandelt die Ursachen der Erkrankungen. Der Körper kann sich somit selbst heilen und gestörte Funktionen normalisieren.

Chiropraktik ist geeignet für alle Altersklassen und wird am besten zur Gesunderhaltung und Vorbeugung von Funktionsstörungen eingesetzt.

Chiropraktik fördert die Rehabilitation (z. B. nach Verletzungen oder Geburt) und wird als Begleittherapie bei chronischen Erkrankungen sowie bei alten Tieren zum Erhalt der Beweglichkeit erfolgreich eingesetzt. Chiropraktik dient als unterstützende Behandlung bei orthopädischen, internistischen oder reproduktionsmedizinischen Problemen.

Chiropraktik ist keine Alternative zur traditionellen Tiermedizin, sondern vielmehr eine sinnvolle Ergänzung. Als Tierärztin verwende ich Chiropraktik integriert zur klassischen Tiermedizin.

Klicken Sie hier, um mehr zu Tierchiropraktik erfahren.

EINDRÜCKE AUS MEINER PRAXIS

WANN IST EINE BEHANDLUNG SINNVOLL?

Chiropraktik kann Ihrem Tier bei unterschiedlichen Problemstellungen Abhilfe schaffen. Im Folgenden sind einige Symptome und Einschränkungen aufgeführt.

tier-chiropraktik-wagner-11

...CHIROPRAKTIK KANN IHREM HUND/ IHRER KATZE HELFEN BEI:

Klicken Sie hier, um mehr zu Chiropraktik bei Hund, Katze, Maus … zu erfahren.

...CHIROPRAKTIK KANN IHREM PFERD HELFEN BEI:

Klicken Sie hier, um mehr zu Chiropraktik bei Pferden zu erfahren.

tier-chiropraktik-wagner-07

Ob für Ihr Tier eine chiropraktische Behandlung sinnvoll ist und ab welchem Zeitpunkt mit der Therapie begonnen werden sollte, bespreche ich gern mit Ihnen im Einzelfall.

tier-chiropraktik-wagner-sw-1280x1280

ABER AUCH BEI GESUNDEN TIEREN KANN CHIROPRAKTIK UNTERSTÜTZEN:

LEISTUNGEN

Die aufgeführten Leistungen beziehen sich auf die hauptsächlich vorgestellten Patienten (Hunde, Katzen und Pferde).

Eine chiropraktische Behandlung ist natürlich auch bei anderen Tierarten möglich.

Kontaktieren Sie mich, damit wir den optimalen Behandlungsplan für Ihr Tier finden. Für häufig gestellte Fragen klicken Sie bitte hier.

HAUSBESUCH​

 

in der gewohnten
Umgebung des Tieres

bei Ihnen zu Hause,
im Stall oder an einem
geeigneten Wunschort

UNTERSUCHUNG

 

Begutachtung im Stand
und in Bewegung

Ganganalyse und
manuelle Befundung

BEHANDLUNG

 

Tierärztliche Beratung

Chiropraktische Behandlungen

Therapiebegleitende Übungen

ANAMNESE

 

Umfassendes Gespräch
zur Ursachenfindung

Tierärztliche Einschätzung
möglicher Problemzonen

DIAGNOSE

 

Befundbogen

KOLLEGIALITÄT

 

Zusammenarbeit mit
Ihrem Haustierarzt/ -tierärztin,
Hufschmied/in,
Trainer/in …

HAUSBESUCH​

 

in der gewohnten
Umgebung des Tieres

bei Ihnen zu Hause,
im Stall oder an einem
geeigneten Wunschort

ANAMNESE

 

Umfassendes Gespräch
zur Ursachenfindung

Tierärztliche Einschätzung
möglicher Problemzonen

UNTERSUCHUNG

 

Begutachtung im Stand
und in Bewegung

Ganganalyse und
manuelle Befundung

DIAGNOSE

 

Befundbogen

BEHANDLUNG

 

Tierärztliche Beratung

Chiropraktische Behandlungen

Therapiebegleitende Übungen

KOLLEGIALITÄT

 

Zusammenarbeit mit
Ihrem Haustierarzt/ -tierärztin,
Hufschmied/in,
Trainer/in …

KOMPETENZ

Studium an der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig, gefördert durch ein Deutschlandstipendium

Praktizierende Tätigkeit als Tierärztin, Schwerpunkt Kleintiere

Forschungstätigkeit mit Schwerpunkt Bewegungsanalyse an der Universität Leipzig und dem Max-Planck-Institut

Doktorarbeit zur Sehnendehnung beim Pferd, ausgezeichnet mit Wilhelm-Ellenberger-Preis

Weiterbildung für Tierchiropraktik an der IAVC* (International Academy of Veterinary Chiropractic)

Hospitanz bei Ass. Prof. Dr. Vibeke Sødring Elbrønd, Universität Kopenhagen

Mitglied der VSC (Veterinary Society of Chiropractic)

* Die Teilnahme ist approbierten Tierärzten und Humanchiropractoren (D.C. = Doctor of Chiropractic) vorbehalten, um einen hohen Ausbildungsstandard zu gewährleisten.

tier-chiropraktik-wagner-05

Zu meiner Person

Als Tierarzt ist man befähigt, Tier und Mensch zu helfen und gemeinsam einen Weg zu finden – das fasziniert mich an meinem wunderbaren Beruf.

Dr. Franziska Wagner

Schon als Kind habe ich meinem Vater, der als Landtierarzt arbeitete, begeistert bei der Versorgung seiner Patienten geholfen.

Tiermedizin hat mich daher immer begleitet. Nach meinem Abitur lebte ich ein Jahr in Frankreich und arbeitete dort unter anderem auf einem Reiterhof. 2015 schloss ich das Veterinärmedizinstudium an der Uni Leipzig ab.

Chiropraktik ermöglicht es, ohne Medikamente Gesundheit zu erhalten, Leiden zu lindern und das natürliche Leistungspotential des Körpers zu nutzen.

Als Tierärztin kann ich Chiropraktik als sanfte manuelle Therapie in eine fundierte tierärztliche Einschätzung integrieren. Es ist für mich selbstverständlich, ein Tier ganzheitlich zu betrachten – mit Hand und Seele.

Ich freue mich auf alle neuen Begegnungen, Erfahrungen und Fortbildungen, um meine Patienten noch besser unterstützen zu können.

SO ERREICHEN SIE MICH

tier-chiropraktik-wagner-04-1280x1280

Kontaktformular